Sprachkurse - Deutsch für den Beruf

Zurzeit bieten wir folgende berufsbezogene Kurse an:

1. Deutsch für den Beruf B1

2. Deutsch für den Beruf B2

3. Berufsbezogene Sprachförderung ESF/BAMF-Programm

 

Deutsch für den Beruf B1

Der Kurs wendet sich ausdrücklich an Migranten/-innen, die nach abgeschlossenem Integrationskurs noch nicht die B1-Prüfung bestanden haben und einen erneuten Anlauf zur Erlangung des B1-Zertifikats nehmen wollen. Durch Verbesserung ihrer (beruflichen) Kommunikationsfähigkeit und die Entwicklung einer beruflichen Perspektive erhöhen die Teilnehmenden nachhaltig ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Deutsch für den Beruf B2

Den Sprachkurs Deutsch für den Beruf B2 mit Vorbereitung und Durchführung des Sprachzertifikats Deutsch B2 absolvieren Teilnehmer, die bereits das Zertifikat B1 mit sehr gutem oder gutem Ergebnis erworben haben. Die allgemeine und berufsbezogene Kommunikationsfähigkeit und damit die Chance auf die Integration in den beruflichen Alltag werden mit diesem Kurs erheblich erhöht. Das Zertifikat B2 ist in der Regel die Voraussetzung für eine Umschulung, Berufsausbildung oder einen höherwertigen Berufsabschluss.

Berufsbezogene Sprachförderung ESF/BAMF-Programm

TN sind erwachsene Migranten/-innen mit und ohne Berufserfahrung, die eine realistische berufliche Perspektive entwickeln möchten. Die TN haben in der Regel einen Integrationskurs absolviert bzw. verfügen über das Sprachniveau A2 bis B1. Oberstes Ziel des Kurses ist die effiziente Heranführung an den Arbeitsmarkt und Aufbau einer realisierbaren und nachhaltigen beruflichen Perspektive, die dem Arbeitskräftebedarf in Hamburg gerecht ist, die Verbesserung der beruflichen Handlungsfähigkeit, das Erlernen und Erwerben konkreter und auf dem Arbeitsmarkt verwertbarerer Kompetenzen sowie die Erweiterung der kommunikativen Handlungsfähigkeit. Der Kurs beinhaltet auch ein Betriebspraktikum.

Ansprechpartnerin:

Andrea Stohl
Kieler Str. 208
22525 Hamburg

persönliche Beratung und Anmeldung: Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr

Tel.: (040) 31 99 160 – 10 Fax: (040) 31 99 160 – 40

E-Mail: andrea.stohl[at]kom-bildung.de

Wir kooperieren mit: