Aktivcenter Stabil

Im Aktivcenter Stabil bieten wir langzeitarbeitslosen Menschen vielfältige und individuelle Angebote zur besseren Strukturierung ihres Alltags, zur Entwicklung einer beruflichen Perspektive und zur  Weiterbildung an. Während der Zuweisungszeit von 9 Monaten können die Teilnehmer u. a.  Angebote aus folgenden Bereichen wahrnehmen: 

  • produktionsorientierte Tätigkeiten und fachliche Qualifizierung im Berufsfeld Garten- und Landschaftsbau
  • je nach Lernbedarf Unterricht in Lesen, Schreiben, Rechnen und EDV-Grundlagen
  • Planung, Entwicklung und Durchführung von Projektarbeiten
  • sozialpädagogische Begleitung
  • Organisation des Alltags, gesunde Lebensführung, Sport und Bewegung
  • Berufsorientierung und Bewerbungscoaching

In der praktischen Anleitung  werden die Teilnehmer an alle relevanten Tätigkeitsfelder im Bereich Garten- und Landschaftsbau herangeführt. Dazu gehören z. B.: 

  • Fachgerechter Einsatz und Pflege von Werkzeugen Pflanzarbeiten Gehölzschnitt und -pflege
  • Pflanzarbeiten
  • Pflaster- und Steinsetzarbeiten
  • Einfache Holzarbeiten

Durch die Übernahme von Aufträgen erfolgen die Praxiseinsätze arbeitsmarktnah und vermitteln neben Erfolgserlebnissen einen realistischen Einblick in den Arbeitsalltag im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmer durch Aktivierung und Qualifizierung an den Beschäftigungsmarkt heranzuführen.

Ansprechpartnerin: Cornelia Pühl / Michele Leithold

Tel.: (040) 319 91 160 - 35

E-Mail: cornelia.puehl[at]kom-bildung.de / michele.leithold[at]kom-bildung.de

 

 

 

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›